isabel_logo


Bei dem Anwendungssystem ISABEL handelt es sich um ein umfassendes Werkzeug zur Beschreibung und Auswertung logischer Beziehungen zwischen Objekten in Verbindung mit einem fachspezifischen Datenmodell.

Hierzu werden
  • die Beschreibungssprache ISABEL-Skript,
  • der ISABEL-Compiler zur Erstellung des Skript Objekt Codes sowie
  • der ISABEL-Automat mit Benutzerschnittstelle
zur Verfügung gestellt.

Durch Aufruf des Skript Objekt Codes werden die beschriebenen Beziehungen als Knoten in einer navigationsfähigen Baumstruktur dargestellt (linke Bildschirmseite); zur Benutzerinteraktion stehen neben dem Navigator auch im ISABEL-Skript konfigurierbare Masken (rechte Bildschirmseite) zur Verfügung.

Der jeweilige logische Zustand der Problembeschreibung wird durch Rot-/Grünschaltung der Knoten sichtbar gemacht.

In einem Ausgabebild können benutzerdefinerte Ergebnisse (z.B. Schreibwerk) dargestellt werden.

 

mehr drucken